Startseite > Was ist ICDL?

ICDL steht für International Certificate for Digitale Literacy, übersetzen kann man es mit Internationales Zertifikat für Digitale Kompetenz. ICDL ist der weltweite Standard für Digitale Kompetenzen. Mit mehr als 16 Millionen Kandidaten auf der ganzen Welt ist ICDL der anerkannteste Nachweis für Computerkenntnisse in Unternehmen.

Wir bieten IT Schulungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Warum mit ICDL zertifizieren?

  • Die ICDL-Zertifizierung ist international anerkannt (z.B. Unesco).
  • Sie wird von Arbeitgebern und Institutionen angewandt.
  • Die ICDL-Module werden unter Mitarbeit von Computeranwendern, Fachexperten und Fachleuten aus der ganzen Welt entwickelt.
  • Der regelmäßig aktualisierte Lehrplan und die entsprechenden Inhalte spiegeln die alltäglichen Aufgaben, die auf spezifische berufliche Anforderungen zugeschnitten sind, wider.
  • Die ICDL-Module konzentrieren sich sowohl auf den Erwerb von Fähigkeiten als auch auf das Verständnis von Konzepten.
  • Der Inhalt des ICDL-Lehrplans ist herstellerunabhängig, sodass Fähigkeiten und Kenntnisse übertragbar sind.
  • ICDL hat strenge Qualitätssicherungsstandards (QAS), die regelmäßig überprüft werden

Die Academy & you Leiterin stellt sich vor

Ich habe Wirtschaftsinformatik in Mannheim studiert und bin nach dem Studium nach Frankfurt gekommen. 2001 startete ich dort als Consultant und Ausbilderin für Fachinformatiker. Danach wechselte ich in die Qualitätssicherung und übernahm nach ein paar Jahren die Abteilungsleitung. Nach meiner Elternzeit ging es dann in die Produktentwicklung als Konfigurations- und Release Engineer. Mein privater Schwerpunkt war immer die IT-Administration und ein großes Interesse an neuen Technologien.

Heute bin ich sehr froh, dass ich zum einen in Projekten als IT Security Beraterin arbeiten und zum anderen mein Wissen mit Teilnehmern meiner Kurse teilen kann!